vhs-4business

ist eine Gemeinschaftsinitiative der Volkshochschulen Esslingen, Göppingen, Kirchheim und Nürtingen im Bereich der beruflichen Bildung. Wir unterstützen lokale und regionale Unternehmen sowie Verwaltungen mit hochwertigen Weiterbildungsangeboten vor Ort, die sie in ihrer Marktpräsenz und in ihrem Verwaltungsauftrag unterstützen. Ziel ist es die  Wirtschaftskraft zu stärken und die Attraktivität der Region für Unternehmen und Mitarbeiter zu erhöhen. Die Kooperation verbindet die fachliche Kompetenz eines qualifizierten Teams von Trainerinnen / Trainern mit der langjährigen Erfahrung etablierter Bildungseinrichtungen.

Industrie 4.0

Digitale Wertschöpfung und
innovative Geschäftsmodelle

vhs-4business - Thementag 2016
27. September 2016
Denkendorf

 

Mit dem ersten Thementag zu Industrie 4.0 konnte vhs-4business gemeinsam mit den Kooperationspatnern überregional ein Ausrufezeichen setzen. 230 Fach- und Führungskräfte haben unseren Thementag 2015 besucht und sich in vier parallelen Vortragsreihen mit über 30 Referaten zu den aktuellen Handlungsfeldern und Herausforderungen informiert und ausgetauscht.
Inhaltlich nicht weniger ambitioniert ist unser zweiter Thementag. Vertreter aus angewandter Wissenschaft und namhaften Unternehmen informieren über den Stand der Entwicklung in Vorträgen und Workshops. Das Tagungsprogramm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Ihr

vhs-4business-Team

----------------------------------------------------------------------------------------

Pro & Contra Industrie 4.0

Blickpunkt Zukunft
6. Juni 2016, 20 Uhr
Nürtingen, Stadthalle K3N, Panoramasaal

 

Während die digitale Vernetzung in einigen Unternehmen bereits realisiert wird und Politik und Wirtschaft in Industrie 4.0 Deutschlands Chance für die Zukunft sehen, die alternativlos sei, um im globalen Wettbewerb mithalten zu können, mehren sich andererseits kritische Stimmen, die u.a. eine deutliche Zunahme der Arbeitslosigkeit befürchten. Wie auch immer man dazu steht – die „vierte industrielle Revolution“ wird tiefgreifende Veränderungen mit sich bringen. Welche das sein werden und wie man diesen Prozess begleiten muss, welche Vorteile er uns bringen kann und welche Gefahren es abzuwehren gilt, darüber diskutieren an diesem Abend Dr. Theodor Niehaus (Vorstand Festo Didactic), Dr.-Ing. Sebastian Schlund (Fraunhoferinstitut IAO) und Welf Schröter (DGB) drei anerkannte Experten.Die Referenten stellen ihre Position am Anfang der Diskussion in einem kurzen Beitrag vor. Moderiert wird das Gespräch von Prof. Dr. Uwe Beck, dem ehemaligen wissenschaftlichen Leiter und Mitbegründer der Learntec, Karlsruhe und der Professional Learning Europe (PLE).

Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Forum für Innovation und Transfer, Nürtingen

Der Eintritt ist frei

 

Gemeinsames Traineeprogramm für den Mittelstand

Fach- und Führungskräfte entwickeln im regionalen Unternehmensverbund

Kleine und mittlere Unternehmen stehen bei der Sicherung ihres Führungskräftenachwuchses im Wettbewerb mit den großen Arbeitgebern der Region. Grund genug, um über gemeinsame Möglichkeiten in der Personalentwicklung nachzudenken: Fachkräfte aus den eigenen Reihen in einem regionalen Netzwerk mit einem unternehmensübergreifenden Traineeprogramm beruflich fördern und gezielt auf Führungsaufgaben vorbereiten.

Auch das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen des Landes Baden-Württemberg sieht in diesem innovativen Ansatz zur beruflichen Weiterbildung ein viel versprechendes Modell für den Mittelstand und fördert einen entsprechenden Projektantrag der Bildungspartnerschaft „vhs-4business“ finanziell. Bis September 2015 können sich die Unternehmen der Region aktiv an diesem neuen Instrument der Personalentwicklung beteiligen und dabei finanzielle Unterstützung über das geförderte Projekt nutzen.

Weitere Informationen zum Projekt und über die Möglichkeit zur Teilnahme finden Sie hier

AKTUELLE TERMINE

Kurzreden leicht gemacht - Selbstsicher und souverän das Wort ergreifen, Ki_16/1

Sie möchten zukünftig souverän und selbstsicher vor Gruppen, Kollegen, Geschäftspartnern reden? Es fällt Ihnen schwer, den roten Faden Ihrer Absichten treffsicher und strukturiert zu kommunizieren und auf den Punkt kommen? Der Inhalt Ihrer Rede oder Statements steht meistens fest, Sie fragen sich aber, wie Sie diesen überzeugender vermitteln können? Sie wollen sprachlich kreativer formulieren, trotzdem auf den Punkt kommen und dabei Ihre Zuhörer fesseln und für Ihre Ideen gewinnen?

  • 28.06.2016
  • vhs Kirchheim, Max-Eyth-Str. 18, 73230 Kirchheim
  • € 200,00

Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung ES 16/1

Die Nutzung von Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung kann Einsparpotenziale bieten. So kann z.B. ein Veredelungs- oder Zolllagerverfahren bei der Importabwicklung die Abgaben minimieren.

  • 30.06.2016
  • vhs Esslingen, Mettinger Str. 125, 73728 Esslingen
  • € 190,00

Vom Mitarbeiter zum erfolgreichen Vorgesetzten ES 16/1

Neu ernannte Führungskräfte brauchen neben ihrem Fachwissen vor allem Führungs- und Sozialkompetenz, um ein Team erfolgreich zu führen: Sie können nach dem Seminar Ziele vereinbaren, motivieren, unangenehme Entscheidungen weitergeben, auch schwierige Mitarbeitergespräche führen, kontrollieren und sich erfolgreich durchsetzen.

  • 30.06.2016
  • vhs Esslingen, Mettinger Str. 125, 73728 Esslingen
  • € 550,00